#AlarmstufeRotDeutsche Veranstaltungswirtschaft kollabiert
Zweite Großdemonstration am 28. Oktober in Berlin

KOPIE des Mail-Newsletters vom 2.10.2020

Seit März 2020 wird uns, dem sechstgrößten Wirtschaftszweig Deutschlands, angesichts der Pandemielage jede Arbeitsgrundlage entzogen. Zahlreiche Betriebe sind seitdem untergegangen, zehntausende Arbeitsplätze wurden vernichtet. Wir protestieren nicht gegen die Corona-Schutzmaßnahmen, sondern verlangen von der Bundesregierung wirtschaftliche Hilfen, um die Zeit der notwendigen Maßnahmen wirtschaftlich überleben zu können.

Deshalb rufen wir zum 28. Oktober erneut zur Großdemonstration in Berlin auf!
Teilnehmen
Um unser Ziel zu erreichen möchten wir Euch bitten, die angefügte Presseeinladung an Eure Pressekontakte zu versenden, damit unsere Großdemonstration erneut große mediale Wirkung zeigt und wir uns noch mehr Gehör verschaffen.

 

Wir waren seit der letzten Demo nicht untätig, im Anhang findet Ihr alle aktuellen News zu unserem Rettungsdialog.

Vielen Dank!
KeepOnRockin

Euer Team von #AlarmstufeRot

 

instagramfacebook

LK Aktiengesellschaft
Wilhelm-Beckmann-Str. 19
45307 Essen
HRB Essen 17643
USt-IdNr. DE 813 906 250
Vorstand: Tom Koperek • Sven Robusch
 
   
  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen